EU: 27 neue Kommissare

GiNN-BerlinKontor.—Der Präsident der Europäischen Union (EU), Jean-Claude Juncker, hat am 10. September 2014 seine 27 neue EU-Kommissare und ihre Aufgabenbereiche vorgestellt. Der bisherige Energie-Kommissar, der Deutsche Günther Oettinger (CDU), übernimmt das Ressort “Digitale Wirtschaft und Gesellschaft”.

Juncker erklärte dazu: “Wir müssen zeigen, dass die Kommission zu Veränderungen fähig ist. Die neue Kommission ist eine politische, dynamische und effiziente Kommission, die Europa einen neuen Anfang geben will. Ich habe die Ressorts Menschen und nicht Ländern zugewiesen. Ich schicke 27 Spieler aufs Feld und jeder von ihnen hat eine bestimmte Rolle zu spielen.”Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Frederica MOGHERINI (Italien)

Erster Vizepräsident und Kommissar für Fragen der besseren Rechtsetzung: Frans TIMMERMANS (Niederlande)

Kommissarin für Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU: Elżbieta BIEŃKOWSKA (Polen)

Kommissar für Wirtschafts- und Finanzangelegenheiten, Steuern und Zoll: Pierre MOSCOVICI (Frankreich)

Kommissar für Verbraucherschutz: Vĕra JOUROVÁ (Tschechische Republik)

Kommissar für Migration: Dimitris AVRAMOPOULOS (Griechenland)

Kommissarin für Umweltschutz, Meerespolitik und Fischerei: Karmenu VELLA (Malta)

Kommissar für Klimapolitik und Energie: Miguel ARIAS CAÑETE (Spanien)

Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen: Johannes HAHN (Österreich)

Kommissar für Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen und Kapitalmarktunion: Jonathan HILL (Vereinigtes Königreich)

Kommissarin für Haushalt und Personal: Kristalina GEORGIEVA (Bulgarien)

Kommissar für den Digitalen Binnenmarkt: Andrus ANSIP (Estland)

Kommissar für die Energieunion: Alenka BRATUŠEK (Slowenien)

Kommissar für den Euro und den Sozialen Dialog: Valdis DOMBROVSKIS (Lettland)

Kommissar für Arbeitsplätze, Wachstum, Investitionen und Wettbewerbsfähigkeit: Jyrki KATAINEN (Finnland)

Kommissar für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung: Phil HOGAN (Irland)

Kommissarin für Wettbewerb: Margrethe VESTAGER (Dänemark)

Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft: Günther OETTINGER (Deutschland)

Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Bürgerschaft: Tibor NAVRACSICS (Ungarn)

Kommissar für Beschäftigung, Soziale Angelegenheiten, Qualifikationen und Mobilität der Arbeitnehmer: Marianne THYSSEN (Belgien)

Kommissar für Ernährungssicherheit: Vytenis ANDRIUKAITIS (Litauen)

Kommissar für Humanitäre Hilfe und Krisenmanagement: Christos STYLIANIDES (Zypern)

Kommissar für Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung: Neven MIMICA (Kroatien)

Kommissarin für Regionalpolitik: Corina CREŢU (Rumänien)

Kommissarin für Forschung, Wissenschaft und Innovation: Carlos MOEDAS (Portugal)

Kommissarin für Handel: Cecilia MALMSTRÖM (Schweden)

Kommissar für Transport und Dienstleistung: Maroš ŠEFČOVIČ (Slowakei) (Quelle: eu-commiassion.ec.eu)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>