Einigung im Bau-Tarifkonflikt

GiNN-BerlinKontor.—Nach Mitteilung des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie (HDB) ist die Schlichtung im Bau-Tarifkonflikt unter dem Vorsitz des ehemaligen Wirtschafts- und Arbeitsminister Wolfgang CLEMENT  am 14. April erfolgreich zu Ende gegangen. Der Verhandlungsführer der Arbeitgeber,  Klaus HERING, Vizepräsident des HDB, erklärte: „Der Schiedsspruch berücksichtigt die unterschiedlichen Interessen von Ost und West angemessen. Insbesondere die volumenmäßige Belastung für die Ost-Unternehmen bleibt im vertretbaren Rahmen, wobei auch ein weiterer Schritt zur Angleichung von Ost- und Westtarifen gelungen ist, um zur Schaffung eines einheitlichen Tarifgebietes in Deutschland zu kommen.“ Der Schlichterspruch sieht vor, dass in einem ersten Schritt die Tarifentgelte am Bau im Westen zum 1. Mai 2011 um 3 % erhöht werden, zum 1. Juni 2012 sollen sie noch einmal um 2,3 % steigen. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit  vom 1. April 2011 bis 31. März 2013.

Zusätzlich sollen die Beschäftigten im Westen im Jahr 2012 einen Zuschlag zu ihrer Alterssicherung in der Zusatzversorgungskasse der Baubranche in Höhe von 0,3 % erhalten.

Für den Osten sieht der Schiedsspruch zum 1. Juni 2011 eine Entgelterhöhung von 3,4 % vor. Ein weiteres Plus von 2,9 % soll dann ab dem 1. August 2012 folgen.

Der Mindestlohn 2 im Westen soll entsprechend der Tariferhöhung um 3,0 und 2,3 % steigen. Der Mindestlohn 1 würde ab Januar 2012 um 5 Cent angehoben.

Im Osten ist eine Erhöhung des Mindestlohns 1 zum 1. Januar 2012 um 25 Cent und nochmals um 25 Cent zum 1. Januar 2013 beabsichtigt. Einen Mindestlohn 2 gibt es in den neuen Bundesländern nicht.

“Mit dem Tarifergebnis haben wir einen tragfähigen Kompromiss gefunden“, sagte der IG BAU-Verhandlungsführer Dietmar SCHÄFERS. Man habe “ordentliche Lohnerhöhungen erzielt und einen ersten wichtigen Schritt auf dem Weg zur Angleichung der Ost- an die Westlöhne erreicht.“ (HDB/IG Bau)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>