EDEKA kauft KAISER’S

-BerlinKontorDer genossenschaftliche EDEKA-Verbund plant den Erwerb der Lebensmittel-Märkte der KAISER’S TENGELMANNGiNN GmbH in Bayern, Berlin und Nordrhein-Westfalen zum 30. Juni 2015. Ziel ist es, mit der Übernahme den genossenschaftlichen Förderauftrag im äußerst harten Wettbewerbsumfeld des Lebensmitteleinzelhandels fortsetzen zu können und die Standorte nach und nach an selbstständige Kaufleute zu übergeben.

„Dadurch ermöglichen wir vielen, vor allem jungen Menschen – auch insbesondere den Filialleiterinnen und Filialleitern von Kaiser’s Tengelmann – die Chance auf Selbstständigkeit unter dem genossenschaftlichen Dach von EDEKA“, sagt Markus MOSA, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG. „Dies bedeutet auch eine Stärkung der lokalen und regionalen Wirtschaft“, so Mosa weiter. Eine Konzentration von EDEKA-Märkten in Bayern, Berlin und Nordrhein-Westfalen würde nicht signifikant zunehmen.

Durch die Übernahme können die Filialen von Kaiser’s Tengelmann (451 Filialen, 15.958 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 1,8 Mrd. Euro Netto-Umsatz) im genossenschaftlichen EDEKA-Verbund mit einer Zukunftsperspektive weiterarbeiten, die Verbraucher versorgen und den regionalen Wettbewerb weiter aufrechterhalten. (Quelle: edeka.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>