Deutsche Wirtschaft im kräftigen Aufschwung

GiNN-BerlinKontor.— “Der Aufschwung hat die Wirtschaft in voller Breite erfasst und ihre Widerstandskraft erhöht”, so das Bundeswirtschaftsministerium.  Die Auftriebskräfte seien weiterhin stark und verlagerten immer stärker auf die Binnenwirtschaft. Die Stimmung in der Wirtschaft, bei Unternehmen und Verbrauchern, sei  “zuversichtlich und stabil”.

Die Finanzierungsbedingungen der Unternehmen sind laut BMWi wieder günstig.  Die Nachfrage nach deutschen Produkten aus dem In- und Ausland  sei  “anhaltend hoch”.  Zwar belasteten die Natur- und Reaktorkatastrophe in Japan sowie die geopolitischen Ereignisse im arabischen Raum das positive Gesamtbild. “Bislang stellen sie allerdings lediglich Risikofaktoren dar, während ihre wirtschaftlichen Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft eher gering sind.”

Angesichts der positiven Indikatorenlage und der zu beobachtenden Nachholeffekte müsse von einer vorübergehend beschleunigten Zunahme der Wirtschaftsleistung im ersten Quartal ausgegangen werden, heißt es weiter. Die Bundesregierung legt ihrer Frühjahrsprojektion hier einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von preis-, kalender- und saisonbereinigt 0,8 % zugrunde. Im weiteren Verlauf ist dann von einer wieder etwas ruhigeren Entwicklung auszugehen. Für das gesamte Jahr 2011 rechnet die Bundesregierung mit einer kräftigen Fortsetzung des Aufschwungs und einem Anstieg des BIP um 2,6 %. (BMWi)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>