Deutsche Bank: Steuerfahndung

GiNN-BerlinKontor.—Bundeskriminalamt, Bundespolizei und Steuerfahndung durchsuchten am 12.12. die Frankfurter Zentrale der DEUTSCHEN BANK. Sie suchten nach Beweisen zu angeblichen Betrügereien mit Umsatzsteuer für sogenannte Emissionsrechte, die in Europa zum Betrieb von Industrieanlagen oder Kraftwerken erforderlich sind. Die Generalstaatsanwaltschaft Frannkfurt/Main beziffert den Gesamtsteuerschaden auf € 850 Millionen. Gegen 25 Banker wurde Haftbefehl erlassen. Auch gegen die Vorstandsmitglieder der Bank, Jürgen Fitschen und Stefan Krause wird ermittelt.

Die Deutsche Bank bestätigte: “Im Zusammenhang mit seit dem Frühjahr 2010 laufenden Ermittlungen gegen einzelne Personen wegen des Verdachts der Umsatzsteuerhinterziehung beim Handel mit CO2-Emissionszertifikaten haben Durchsuchungen der Staatsanwaltschaft Frankfurt in Räumen der Deutschen Bank stattgefunden.

In diesem Zusammenhang wird auch gegen die beiden Vorstandsmitglieder der Deutschen Bank Jürgen Fitschen und Stefan Krause ermittelt, weil sie die Umsatzsteuer-Erklärung 2009 der Bank unterschrieben haben. Diese Erklärung hat die Bank bereits vor längerer Zeit freiwillig korrigiert. Anders als die Staatsanwaltschaft vertritt die Deutsche Bank die Auffassung, dass diese Korrektur rechtzeitig erfolgte.

Die Deutsche Bank kooperiert weiter vollumfänglich mit den Behörden.”

Die Mitglieder des Vorstands tragen -wie es in den Statutenj der Deutschen Bank heißt – gemeinsam die Verantwortung für die Geschäftsleitung. Die Aufgaben des Vorstands umfassen insbesondere die strategische Steuerung, Zuteilung der Ressourcen, Rechnungslegung und Finanzberichterstattung sowie das Risikomanagement und die Kontrolle des Konzerns.” (Quelle: n-tv/deutsche bank.de)
.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>