DAX durchbrach 7000-Marke

GiNN-BerlinKontor.– Am 07.12.2010 ist der deutsche Aktienmarkt erstmals seit Juni 2008 wieder über die Marke 7.000 Punkte (7004) gesprungen. Remember? Durch die Finanzkrise war der DAX vor zwei Jahren auf über 3 500 gesunken. Der Aufwärtstrend setzte sich am Tage fort und notierte mittags 7030 Punkte.Der Dax ging mit 7002 vom Markt.


Der Dow-Jones-Index hatte am 07.12.ein leichtes Minus von 0,2 % verbucht, der Composite-Index der Technologiebörse dagegen + 0,1 %.

Die EU-Finanzminister haben das Rettungspaket für Irland inzwischen formell beschlossen.  Irland erhält rund € 85 Milliarden aus den ” Töpfen” der Euro-Länder und des Internationalen Währungsfonds (IWF).  Abgewartet wird jetzt noch das Ergebnis der Abstimmung in Irlands Parlament zum € 6 Mrd.-Sparprogramm für die kommenden vier Jahre.

Bundesfinanzminister Wolfgang SCHÄUBLE (CDU) in BILD (06.12.): “Die Finanzwirtschaft muss lernen, dass der Steuerzähler nicht immer allein die Zeche zahlt. Wer das zulässt, zerstört die Demokratie. Jetzt ist der Rettungsmechanismus praktisch beschlossen und jeder weiß, woran er ist.”

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den €uro-Referenzkurs auf US-$ 1,3363  festgesetzt. Der US-Dollar kostete damit € 0,7483 . Für eine Feinunze Gold wurden US $ 1.4281 bezahlt. Allzeithoch! Auch Silber notierte den höchsten Kurs (30,37) seit 30 Jahren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>