CSU verabschiedet neues Grundsatzprogramm

GiNN-BerlinKontor.–Rund 1.000 CSU-Delegierten haben am 28.09. in München das neue Grundsatzprogramm „Chancen für alle! In Freiheit und Verantwortung gemeinsam Zukunft gestalten“ einstimmig verabschiedet. Leitbild soll die „solidarische Leistungsgesellschaft“ sein, in der die Eigenverantwortung der Bürger Vorrang hat. Schwächere sollen sich aber auf die Solidarität der Gesellschaft verlassen können. Ferner wird das Festhalten am „Leitbild Ehe und Familie“ bekräftigt. Die Erziehungsleistung innerhalb der Familie müsse finanziell besser berücksichtigt werden. Die CSU setzt sich überdies zum Ziel, „die Spaltung in Verlierer und Gewinner der Globalisierung durch eine gestaltende Politik zu überwinden“. Besonders begtont wird der Klima- und Umweltschutz.

Am 29.09. wird auf dem CSU-Parteitag wurde Erwin HUBER zum neuen Parteivorsitzenden gewählt. Neuer Ministerpräsident in Bayern soll am 09.Oktober Innenminister Günther BECKSTEIN werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>