Commerzbank: Stellenabbau

GiNN-BerlinKontor.—-Die Commerzbank teilt mit: Die Bank wird bis Ende 2020 ihre Profitabilität nachhaltig erhöhen. Im Rahmen der Strategie Commerzbank 4.0″ wird sie sich konsequent auf ihre Kerngeschäfte konzentrieren, 80 % ihrer relevanten Prozesse digitalisieren und dadurch signifikante Effizienzgewinne realisieren. Ihr Geschäft fokussiert sie in den zwei Kundensegmenten Privat- und Unternehmerkunden” sowie Firmenkunden”.

Die Segmente Mittelstandsbank und Corporates & Markets werden gebündelt und das Handelsgeschäft im Investmentbanking reduziert. Durch die Verkleinerung des Handelsgeschäfts werden Ergebnisvolatilität und Risiken aus regulatorischen Änderungen verringert sowie Kapital freigesetzt und in das Kerngeschäft mit Kunden investiert.

Strategie Commerzbank 4.0″ mit drei Stoßrichtungen: fokussiertes Wachstum, digitale Transformation und Effizienzsteigerung

Konzentration auf zukunftsfähiges Kundengeschäft in zwei Segmenten: Privat- und Unternehmerkunden” sowie Firmenkunden”

Handelsaktivitäten im Investmentbanking werden reduziert, freigesetztes Kapital neu verteilt und Bilanzstruktur weiter verbessert

Entwicklung zu digitalem Technologieunternehmen Digital Campus” erhöht Umsetzungsgeschwindigkeit

Fokussierung und Digitalisierung führen zu einem Stellenabbau in Höhe von 9.600 Vollzeitkräften

Umsetzung der Strategie finanziert sich über gezielten Einsatz von Ressourcen und Einbehaltung von Gewinnen

Commerzbank-Chef Martin ZIELKE: Unser Geschäftsmodell wird einfacher, effizienter und durchgehend digitalisiert. Damit werden wir unsere Profitabilität nachhaltig erhöhen.” (Quelle:commerzbank.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>