China warnt Japan

GiNN-BerlinKontor.—Nachdem der neue  japanische Premierminister Shinzo ABE erklärt hat,  Japan werde ihre Verteidigungsstrategie  ändern und das System  der japanischen Streitkräfte  verbessern sowie die militä¤rischen Beziehungen zu den USA verstärken, erklärte die Regierung in Peking/Beijing, China hoffe, dass Japan den Weg der friedlichen Entwicklung gehen werde. So könne Japan eine konstruktive Rolle für  den Frieden und die Stabilität in der Region spielen”.

Die japanische Verfassung hat in ihrer Nachkriegsverfassung  auf das Recht souverner Staaten auch zur defensiven verzichtet. Diese Klausel wurde nach dem  Zweiten Weltkrieg festgeschrieben.Japan schuf die “Selbstverteidigungsstreitkräfte”.  1960 wurde jedoch eine militärische Allianz   mit dem ehemaligen Kriegsgegner USA geschlossen.

2007 unterzeichnete Japan mit Australien  ein Sicherheitsabkommen, um  ihre Zusammenarbeit  beim Kampf gegen den Terrorismus zu koordineren. Japan hat übrigens keine Wehrpflicht. (Quelle: CR)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>