Bundeswehr nach Mali/Afrika

GiNN-BerlinKontor.—Deutschlands Verteidigungsministerin Ursula VON DER LEYEN (CDU) will zur Entlastung Frankreichs im Kampf gegen den Terror ein stärkeres Engagement der Bundeswehr bei der Ausbildung der Peschmerga-Kämpfer im Nordirak und bei der UN-Mission MINUSMA in Mali entsenden.

Bis zu 650 deutsche Soldaten sollen demnach zur Friedenssicherung ins westafrikanische Mali geschickt werden und besonders die Bereiche Logistik und Aufklärung verstärken, so die Ministerin. Weiter sollen im Nord-Irak künftig bis zu 150 statt bisher 100 deutsche Soldaten teilnehmen können. Beiden Einsätzen muss der Deutsche Bundestag noch zustimmen. (Quelle: bmvg.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>