Bundestag: “Ehe-für-alle”

GiNN-BerlinKontor.—..—Der Deutsche Bundestag hat am 30.06.2017 die “Ehe für alle” beschlossen. Der von SPD-Grüne und Linke (Rot-Rot-Grün) eingebrachte Gesetzentwurf erhielt eine klare Zustimmung auch fast ein Viertel der CDU/CSU-Abgeordneten votierte mit Ja. Bei 623 abgegebenen Stimmen sprach sich eine Mehrheit von 393 MdBs für eine rechtliche Gleichstellung homosexueller Paare aus. 226 Parlamentarier stimmten mit Nein, 4 enthielten sich.

Die CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela MERKEL (CDU) stimmte gegen die Gleichstellung schwuler und lesbischer Paare bei der Ehe.

Im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (Verfasssung) heißt es unter “Grundrechte” im Artikel 6:

(1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.

(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft. (Quellen: bundestag.de/GG)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>