Bundeskanzlerin besucht Serbien und Kroatien

GiNN-BerlinKontor.—Die Bundeskanzlerin wird am 22. und 23. August 2011 Serbien und Kroatien besuchen. Wie das Bundespresseamt mitteilt, wird die Kanzlerin mit dem Präsidenten der Republik Kroatien, Ivo Josipovic, sowie mit dem Präsidenten der Republik Serbien, Boris Tadic, politische Gespräche über die aktuelle Lage der Länder des Westbalkans führen.

MERKEL will in Serbien dafür werben, dass das Land den Dialog mit dem Kosovo wieder aufnimmt. Es könne keine europäische Perspektive für diese Region geben, wenn nicht alle Beteiligten Anstrengungen unternähmen, „obwohl die Narben der Vergangenheit noch tief und schwierig nachwirken“, sagte die deutsche Regierungschefin.  Es müsse “der unbedingte Wille” aller EU-Mitgliedstaaten sein, “Konflikte friedlich miteinander zu lösen – im Dialog und auf der Grundlage rechtsstaatlicher Prinzipien”. Das gelte für die Staaten, die schon länger Mitglieder seien, als auch für die, “die erst zu uns kommen wollen”, so Merkel.

Vor ihrer Abreise erinnerte die Kanzlerin an den Beschluss des Europäischen Rates von 2003, allen Ländern des ehemaligen Jugoslawiens eine  “europäische Perspektive” zu geben. “Aber dies kann natürlich nicht voraussetzungslos erfolgen. Denn wir brauchen, neben der Einhaltung der Prinzipien der Europäischen Uni-on, natürlich auch den Willen jedes einzelnen Landes, in der Nachbarschaft gut zusammenzuarbeiten, Konflikte friedlich zu lösen und sich gegenseitig auch zu respektieren”, betonte Merkel.

Slowenien – früher auch Teil Jugoslawiens – sei heute bereits ein vollwertiges Mitglied der EU, und die Beitrittsverhandlungen mit Kroatien seien abgeschlossen, sagte Merkel. Mit der kroatischen Ministerpräsidentin werde sie vor allem “über den weiteren Ratifizierungsprozess der einzelnen Mitgliedstaaten sprechen und über die Aufgaben, die Kroatien noch bis zum faktischen Beitritt in die Europäische Union zu erledigen hat”. (Quelle: bundesregierung.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>