Bundeskanzler in Saudiarabien – Regelmäßige Konsultationen vereinbart

Global iNet News/BerlinKontor.–Die saudiarabische Hauptstadt Riad war die erste Station von Bundeskanzler Gerhard SCHRÖDER auf seiner einwöchigen Reise durch die Golfstaaten. Am 28.02. reist der Kanzler und seine Delegation weiter nach Kuwait. Er wird sieben Länder in der Region besuchen. Den Bundeskanzler begleiten rund 70 Unternehmer und Wirtschaftsmanager.

Nach einem ersten Gespräch mit Kronprinz ABDULLAH wurde Bundeskanzler Schröder am Sonntag in Riad von König FAHD empfangen und eröffnete eine Ausstellung zum Jubiläum “75 Jahre deutsch-saudischer Freundschaftsvertrag”.

Am 28. Februar sprach Schröder vor einem deutsch-saudiarabischen Wirtschaftsforum: “Mit Saudi-Arabien, dem politisch und wirtschaftlich einflussreichsten Land der Arabischen Halbinsel, verbindet uns eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft”, sagte der Kanzler. “Und wir haben die feste Absicht, diese Partnerschaft weiter auszubauen.”

Mit der saudi-arabischen Regierung hat Bundeskanzler Schröder regelmäßige politische Konsultationen vereinbart, um “das große Potenzial der wirtschaftlichen Zusammenarbeit” künftig noch besser zu nutzen. Der wissenschaftliche Austausch soll ebenfalls intensiviert werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>