1,8 Mio BMW verkauft in 2012

GiNN-BerlinKontor.—Die BMW AG hat in 2012 nach Mitteilung des BMW-Finanzvorstandes Friedrich EICHINGER 1,8 Millionen Fahrzeuge gebaut und ausgeliefrert. BMW ist sicher, “die Verfolger AUDI und MERCEDES  weiter auf Abstand halten zu können”, sagte Eichinger in einem Interview mit DIE WELT(27.12.). “Eines unserer Ziele lautete, 2012 den Absatz zu steigern und damit eine neue Bestmarke bei den Auslieferungen zu erzielen”.

Große Hoffnungen setzt BMW  in das erste Elektro-Auto aus Serienfertigung, das 2013 auf den Markt kommen soll. (Quelle: Die WELT)

Matthias WISSMANN, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), erklärte Anfang Dezember  in Berlin: “Das Jahr 2012 hatte für die deutsche Automobilindustrie Licht und Schatten. Natürlich spüren wir alle die Schwäche in Westeuropa. Doch wenn wir den Blick auf die Weltmärkte richten, dann ist die Bilanz des Autojahres 2012 durchaus positiv. Außerhalb Westeuropas erleben wir eine sehr dynamische Automobilkonjunktur, an der die deutsche Automobilindustrie überproportional teilhat. Der Pkw-Weltmarkt wächst auch 2012 – um rund 4 % auf gut 68 Millionen Einheiten. Getragen wird diese Dynamik vor allem vom chinesischen Markt, der um 8 % auf 13,2 Millionen. Einheiten zunehmen wird. Ein zweiter Wachstumspfeiler ist der wieder erstarkte Leitmarkt USA, der in diesem Jahr mit einem Plus von 12 % auf 14,3 Millionen Einheiten stärker zulegen wird als China.”

Weiter sagte Wissmann: “Wir haben  in China unseren Marktanteil in den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres auf 22 % gesteigert – mehr als jeder fünfte Neuwagen, der dort verkauft wird, trägt ein deutsches Markenzeichen. In den USA wachsen wir bereits im siebten Jahr in Folge schneller als der Markt.” (Quelle: VDA)

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>