Berlin zu Syrien-Ukraine

GiNN-BerlinKontor.—Zu einer möglichen Kooperation mit der Russischen Föderation im Syrien-Konflikt erklärte der deutsche Außenminister Frank-Walter STEINMEIER in Berlin, dass eine Reduzierung oder ein Wegfall der Sanktionen gegen Moskau nur bei Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zur Ukraine in Frage kommt. Er hoffe, dass eine Zusammenarbeit in Syrien auch eine Lösung in der Ukraine voranbringe. Aber eine Vermischung beider Konflikte solle es nicht geben, sagte Steinmeier im ARD-TV-Bericht aus Berlin am 27.09.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar GABRIEL hatte zuvor erklärt, man könne nicht Sanktionen gegen Russland dauerhaft aufrechterhalten und auf der anderen Seite um Zusammenarbeit bitten Gabriel verwies auf den “Einfluss Moskau auf Syriens Präsident Bachar al-Assad.”

Ein Treffen des russischen Präsidenten Wladimir PUTIN mit US-Präsident Barack OBAMA soll in New York am 28. bzw. 29.09. am Rande der UNO-Vollversammlung stattfinden. Dies bestätigte in Moskau Putins Pressesprecher Dmitri PESKOW, meldete sputnisnews. Auch aus Washington D.C. wurde berichtet: “On Monday (9/28) on the sidelines of the United Nations, President Barack Obama is scheduled to meet with Putin for the first time in nearly a year to discuss the latter’s plans in Syria” (CNN) .

Obamas Pressesprecher: “President Obama does look forward to meeting with President Putin — at his request, at President Putin’s request — next week. Both presidents will be attending the U.N. The precise date of their meeting is still something we’re hoping to resolve before the end of the day today”.

Bundesaußenminister Steinmeier wird in New York an der UN-Generalversammlung teilnehmen und dort am 24.09. eine Rede halten. Er kehrt am 02./03.10. nach Berlin zurück.(Quellen: ard/un.org/sputnik news/whitehouse.gov./auswaertiges-amt.de))

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>