Berlin: World Health Summit

GiNN-BerlinKontor.—Der deutsche Außenminister Frank-Walter STEINMEIER  eröffnet am Sonntag, den 19.10.2014 im Auswärtigen Amt-Berlin  den World Health Summit (WHS). Im Fokus seiner Rede werden die Herausforderungen durch die Ebola-Epidemie in Westafrika stehen.

An einem WHS Sonder-Symposium zu Ebola wird am  20.10., der neue Ebola-Beauftragte Walter LINDNER teilnehmen, der von der Bundesregierung zum Sonderbeauftragten  für den Kampf gegen die Ebola-Epidemie benannt wurde. Der Sonderbeauftragte soll die  Bekämpfung der Ebola-Epidemie koordinieren. Er wird darin durch einen neuen Arbeitsstab “Ebola” unterstützt. Lindner ist derzeit Botschafter in Venezuela. Zuvor war er Krisen- und Afrika-Beauftragter im AA.

An der Eröffnungsveranstaltung werden auch Bundesgesundheitsminister Hermann GRÖHE, die französische Staatssekretärin für Entwicklung Annick GIRADIN, der Medizin-Nobelpreisträger (2005) Barry MARSHALL sowie der Vorstandsvorsitzende der Charité Karl Max EINHÄUPL teilnehmen.

Auf dem World Health Summit diskutieren vom 19. bis 22. Oktober mehr als 1000 Entscheidungsträger und Experten aktuelle Entwicklungen in Medizin und im Gesundheitsbereich. (Quelle: auswaertiges-amt.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>