Berlin und Paris zu Griechenland


GiNN-BerlinKontor
.–Über die Ankündigung einer Volksabstimmung in Griechenland zum EURO-Rettungspaket beraten derzeit die deutsche  Bundeskanzlerin Angela MERKEL  und Frankreichs  Staatspräsident Nicolas SARKOZY  in Cannes mit den europäischen Institutionen und dem Internationalen Währungsfonds (IWF)  über das weitere Vorgehen. Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen SEIBERT, erklärte dazu:  “Deutschland und Frankreich sind entschlossen, gemeinsam mit ihren europäischen Partnern die vollständige und umgehende Umsetzung der Gipfelentscheidungen zu gewährleisten, die heute notwendiger sind denn je.”

Was Griechenland betrifft, habe sich der Gipfel auf ein neues mehrjähriges Hilfsprogramm der Europäischen Union (EU und des Internationalen Währungsfonds (IWF)  im Volumen von  € 100 Milliarden verständigt. “Eine Übereinkunft wurde auch mit dem Privatsektor getroffen, die es erlaubt, im Wege eines 50-prozentigen freiwilligen Forderungsverzichts seitens der privaten Gläubiger, die griechische Schuldentragfähigkeit zurückzugewinnen. Dies entspricht einem Forderungsverzicht von ungefähr € 100 Milliarden. Die Mitgliedstaaten der EURO-Zone haben sich bereit erklärt, zu der Gesamtheit der Maßnahmen in Bezug auf die Beteiligung des Privatsektors mit € 30 Milliarden beizutragen.”

Deutschland und Frankreich seien überzeugt, dass diese Übereinkunft “Griechenland die Rückkehr zu einem dauerhaften Wachstum erlaubt.” Berlin und Paris wünschten, dass in Abstimmung mit ihren europäischen Partnern und dem IWF bald ein “Zeitplan zur Umsetzung dieser Vereinbarung angenommen wird”.

Die Bundeskanzlerin und der französische Staatspräsident hätten vereinbart, am  2. November in Cannes zu einer Konsultationsrunde mit den europäischen Institutionen und dem IWF sowie zu einem Treffen mit der griechischen Seite zusammenzukommen, um alle erforderlichen Maßnahmen zur umgehenden Umsetzung der am 27. Oktober in Brüssel geschlossenen Vereinbarung zu treffen” (Quelle: BPA/CvD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>