Bayerns Sicherheitspaket

GiNN-BerlinKontor…Der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben, Marcel HUBER (CSU), erklärte in einem Interview mit der Wasserburger Zeitung zur Sicherheitslage, europaweit habe man es mit einer neuen Bedrohungslage zu tun. Auf die müssen wir reagieren. Wir tun alles Menschenmögliche, um den Schutz der Bevölkerung zu erhöhen,” so der Staatsminister.

Huber betonte, dass die Ereignisse in Bayern sehr erschütternd waren. Positiv zu bewerten sei jedoch mit welcher Souveränität und Professionalität die Sicherheitsbehörden und Hilfsorganisationen die Ausnahmesituationen gemeistert hätten. Huber: Wir können uns auf unsere Polizei, unsere Feuerwehren und unsere Rettungskräfte wirklich verlassen!”

Huber verwies auf das umfangreiche Sicherheitspaket, das die Bayerische Staatsregierung beschlossen hat. Wir wollen die Wachsamkeit und Schlagkraft des Staates erhöhen und mehr Sicherheit durch einen starken Staat erreichen. Der Staat muss befähigt werden, seine Bürger noch besser schützen und seinen Gegnern wehrhaft entgegentreten zu können.” Im Detail gehöre dazu, Polizisten mit modernster Ausrüstung auszustatten, ein intensiveres Vorgehen gegen Cyberangriffe und eine stärkere Videoüberwachung an Bahnhöfen, in Zügen und an gefährlichen Orten. (Quelle: cdu.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>