Bayern-Landtag:180 MdLs

GiNN-BerlinKontor.—Nach der Wahl am 15. September konstituiert sich das Parlament in Bayern  neu: Am 07. Oktober 2013 tritt der 17. Bayerische Landtag zu seiner ersten Sitzung zusammen und wählt zunächst den neuen Landtagspräsidenten bzw. die Landtagspräsidentin sowie der weiteren Mitglieder des neuen Präsidiums. Dem Landtag gehören künftig 180 Abgeordnete an. Aufgrund von Überhang- und Ausgleichsmandaten hatte sich der vorherige 16. Bayerische Landtag aus insgesamt 187 Abgeordneten zusammengesetzt. Bis zur Konstituierenden Sitzung bleiben die Abgeordneten der 16. Wahlperiode im Amt. Am 07.10. wird der Bayerische Landtag den 11. bayerischen Ministerpräsidenten seit 1945 wählen.

Die Christlich-Soziale Union (CSU)  stellt in dem jetzt Vier-Fraktionen-Parlament 101 Abgeordnete (2008: 92) und verfügt damit über die absolute Mehrheit der Sitze. Die SPD hat 42 Mandate (2008: 39). Die Freien Wähler haben 19 Abgeordnete (2008: 21), Bündnis 90/Die Grünen 18 (2008: 19) MdLs. Die FDP ist nicht mehr im Bayerischen Landtag vertreten.

Am 08. Oktober 2013  wählt der Bayerische Landtag den 11. bayerischen Ministerpräsidenten seit 1945. Am 10. Oktober 2013 werden die neuen Kabinettsmitglieder im Plenum vereidigt. (Quelle.bayern.landtag.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>