Bayern in China

GiNN-BerlinKontor-Bayerns Ministerpräsident Horst SEEHOFER (CSU) hat auf seiner China-Reise ein neues Partnerschaftsabkommen mit der südchinesischen Boom-Region Guangdong unterzeichnet. Dabei wurde auch über den Wunsch gesprochen, eine direkte Flugverbindung zwischen München und der Region Guangdong einzurichten. Seehofer: „Die chinesische Seite hat sofort erklärt, die Chancen stehen gut“.

Das Handelsvolumen Bayerns mit China hat sich seit der Jahrtausendwende in etwa verzehnfacht. Allein im ersten Halbjahr 2014 legten die bayerischen Exporte nach China um 11 % auf € 8,3 Milliarden zu.

Guangdong ist neben Schanghai die wirtschaftlich stärkste Region des Landes, in der viele deutsche Unternehmen präsent sind. Dazu zählt auch der Automobilhersteller AUDI, dessen Werk in der Stadt Foshan Seehofer besuchte. (Quelle: CSU.de)

Nach Mitteilung der Deutschen Botschaft in der  Volksrepublik China ist Guangdong  die erste Region Chinas, in der die Reform- und Öffnungspolitik Anfang der 80er Jahre eingeführt wurde. In der Provinz Guangdong gibt es drei Sonderwirtschaftszonen: Shenzhen, Zhuhai und Shantou.

Die Provinz hat ihre Stellung als wirtschaftsstärkste chinesische Provinz seit 25 Jahren behauptet. Das Bruttoinlandsprodukt von Guangdong im Jahr 2013 betrug 6216 Mrd. RMB, 8,5% mehr als im Vorjahr. Das Pro-Kopf-BIP 2013 betrug 58540 RMB, 7,6% mehr als im Vorjahr. 2013 stand Guangdong für 10,9% des BIP der VR China und 26,2% der gesamten chinesischen Im- und Exporte, 21,2% der ausländischen Direktinvestitionen in China sowie 10,7% des Einzelhandelsvolumens Chinas.

Die Wirtschaftsleistung der vormals auch als „Werkbank der Welt“ bekannten Region Guangdongs übersteigt dabei mittlerweile das Niveau von Hongkong, Taiwan und Singapur. (Quelle: China.diplo.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>