Weiter auf Wachstumskurs

GiNN-BerlinKontor.—-Das Bundeswirtschaftsministerium teilt unter Hinweis auf das Statistische Bundesamt (Destatis) mit: “Die Aufwärtstendenz der Produktion im Produzierenden Gewerbe setzt sich fort. Die Schwächephase des Winterhalbjahres ist überwunden. Die Industrie befindet sich auf einem moderaten, das Baugewerbe auf einem etwas kräftigeren Wachstumskurs.”

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe stieg im August vorläufigen Angaben zufolge gegenüber dem Vormonat preis-, kalender- und saisonbereinigt um 1,4 % an. Im Monat zuvor war sie aufwärts revidiert um 1,1 % gesunken. Das Baugewerbe schränkte seine Erzeugung im August um 1,9 % ein. Die Industrie produzierte demgegenüber 2,1 % mehr als im Vormonat. Hier wurden insbesondere mehr Investitionsgüter (+4,4 %) und vor allem mehr Kraftfahrzeuge (+13,6 %) hergestellt. Die Produktion von Vorleistungs- (+0,1 %) und Konsumgütern (+0,4 %) wurde leicht ausgeweitet.

Im weniger schwankungsanfälligen Zweimonatsvergleich Juli/August gegenüber Mai/Juni stieg die Erzeugung im Produzierenden Gewerbe um 0,7 %. In der Industrie nahm sie um 0,2 % und im Baugewerbe um 2,2 % zu. In der Industrie kamen die Impulse von den Investitionsgütern (+1,3 %). Die Erzeugung von Vorleistungs- (-0,8 %) und von den Konsumgütern (-0,2 %) wurde im Zweimonatsvergleich etwas zurückgefahren.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum lag die Produktion im Produzierenden Gewerbe im Juli/August 2013 arbeitstäglich bereinigt um 0,8 % niedriger. In der Industrie wurde der Vorjahresstand um 1,0 % unter-, dagegen im Baugewerbe um 0,4 % überschritten. (Quellen: BMWi/Destatis)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>