Athen: Schuldenlast steigt auf 200 % des BIP

GiNN-BerlinKontor.–-Die EU-Kommission hat in Brüssel eine Prognose veröffentlicht, nach der die Staatsverschuldung Griechenlands in den Jahren 2012 und 2013 jeweils fast 200 % des Bruttoinlandsprodukts erreichen wird. Für das laufende Jahr wird die griechische Verschuldung auf knapp 163 % geschätzt. Erlaubt sind in den EURO-Ländern höchstens 60 % der Wirtschaftsleistung.

Der EU-Währungskommissar Olli REHN erklärte, wegen der Euro-Schuldenkrise sei das Wachstum in Europa zum Stillstand gekommen – es bestehe das “Risiko einer erneuten Rezession”.

Die Europäische Kommission sagt für die EURO-Zone für 2012  ein Wachstum von lediglich 0,5  voraus, für 2013 wieder 1,3 %.  Deutschlands Wirtschaft werde in 2012 nur noch um 0,8 % wachsen – so Rehn – die Bundesrepublik also nicht mehr  “Konjunktur-Lokomotive” sein.  (Quellen:eu-eurozone/dradio.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>