AfD will mitregieren

GiNN-BerlinKontor.—Die Vorsitzende der Partei “Alternative für Deutschland” (AfD), Frauke PETRY, kann sich durchaus vorstellen,  ”in Zukunft einmal Teil einer Regierung zu sein”. Sie widersprach damit ihrem Stellvertreter Alexander GAULAND, der mehrfach erklärt hatte, die AfD strebe keine Regierungsbündnisse an.

Petry in einem Interview mit dem RTL-Nachtjournal:  “Jede Partei, glaube ich, sollte antreten, um dauerhaft so viel Bedeutung zu erringen, um als mindestens gleichberechtigter Partner in Regierungen mitwirken zu können. Und das ist perspektivisch auch Aufgabe der AfD….Wer also in der AfD glaubt, generell nur Fundamental-Opposition zu sein, der hat unseren Auftrag nicht verstanden.” Für die nächsten Jahre sei die AfD jedoch Opposition, “ab 2017 im Deutschen Bundestag”. (Quelle: RTL-Nachtjournal/n-tv)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>