AfD: “Despot Erdogan”

GiNN-BerlinKontor.—Der türkische Präsident Recep Tayyip ERDOGAN: ” Mir ist es egal, ob sie mich Diktator oder irgendetwas anderes nennen – das geht zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus”, sagte er. “Für mich zählt nur, wie mich mein Volk nennt.” Erdogan bezichtigte “Europa als Ganzes” der Unterstützung des Terrorismus.

Die Partei “Alternative für Deutschland=AfD” fordert den “sofortigen und endgültigen Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei.” Zum “Regime in der Türkei” erklärte die AfD-Sprecherin Frauke PETRY: Die Türkei driftet zusehends in den Totalitarismus ab. Oppositionelle werden schikaniert, mundtot gemacht, eingesperrt oder sogar Schlimmeres.”

Die Bundesregierung – so Petry – vollführe “einen Kotau nach dem anderen vor dem zunehmend despotischen Präsidenten Erdogan.” Es müsse Schluss sein mit den Zahlungen an das Regime in Ankara. Die Milliarden an die Türkei sollten “zum Schutz der EU-Außengrenzen” eingesetzt werden. Deutschland und Europa dürften sich nicht von Erdogan erpressen lassen. (Quellen: deutsch-türkische-nachrichten)n-tv/alternativefuer.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>