AfD: Asylrecht abschaffen

GiNN-BerlinKontor.—-Die beiden Spitzenkandidaten der Partei Alternative für Deutschland (AfD), Alice WEIDEL und Alexander GAULAND, haben am 21.08. in Berlin ihr Asylkonzept für die Bundestagswahl vorgestellt. Darin fordern sie unter anderem, das Asylrecht in seiner heutigen Form abzuschaffen.

Zudem will die AfD, dass die Mittelmeer-Route für Asylbewerber sofort geschlossen wird. Die AfD fordert, dass “jeder, der nach dem 1.9.2017 illegal als Asylbewerber in die EU einreist, für sein Asylverfahren in das erste in Nordafrika eröffnete Asylzentrum verbracht wird”. Die Bundesmarine solle – im Verbund mit Einsatzkräften aus Italien und Libyen- „die irreguläre Migration über das Mittelmeer stoppen”.

Durch eine verbesserte Komunikation müßten Menschen, die fluchtbereiten Menschen “vor der lebensgefährlichen Überfahrt nach Europa” gewarnt und abgehalten werden. (Quelle: alternativefuer.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>