Türkei: Raketenabwehr von Putin

GiNN-BerlinKontor.—-Das NATO-Land Türkei hat das russische Raketenabwehrsystem S-400 gekauft. Moskau und Ankara bestätigten den bisher größten Rüstungsdeal zwischen den beiden Ländern. Der türkische Staatschef Recep Tayyip ERDOGAN erklärte dazu, Russlands Präsident Wladimir PUTIN und er selbst seien bei diesem Thema “entschlossen.” Eine erste Anzahlung des fast € 3 Milliarden-Deals sei bereits erfolgt.

Die russische Nachrichtenagetrur sputniknews verbreitete, die Türkei habe begonnen, “sich nach Russland statt nach der Nato auszurichten.” Die Türkei werde sich in militär-technischer Hinsicht nach Russland orientieren nicht nach der NATO.”

Weiter heißt es, die Position der NATO werde dies natürlich schwächen. Für die USA ist dies ein ernster Verlust, zumal sie das wichtigste Instrument der NATO sind, um Europa unter Kontrolle zu halten.”

Die Türkei will auch  mit mit Islamischen Republik IRAN enger zusammenarbeiten, wird aus Moskau gemeldet. Der iranische Präsident Hassan ROHANI sehe eine neue Phase der Beziehungen zur Türkei, so die rusische Zeitung “Nesawissimaja Gaseta” (10.09.)

Erdogan wird “demnächst” nach Teheran reisen, um “vor allem das Zusammenwirken im militärischen und im Sicherheitsbereich” zu besprechen. Der iranische Präsident Hassan ROHANI sehe eine neue Phase” der Beziehungen zur Türkei, so die russische Zeitung “Nesawissimaja Gaseta” (10.09.). sputniknews titelte: “.Iranisch-türkischer Pakt gefährdet nun Pläne Russlands und der USA.” (Quellen: ard/sputniknews.com)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>