Steuereinnahmen + 8,2 %

GiNN-BerlinKontor.—Die deutschen Steuereinnahmen sind im Oktober 2016 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 8,2 % gestiegen – auf nun € 44,4 Milliarden, so das Bundesfinanzministerium. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres nahmen Bund und Länder damit fast € 517 Milliarden ein.

Grundlage der Entwicklung – so das BMF – seien beträchtliche Einnahmesteigerungen bei der Lohnsteuer und den Steuern vom Umsatz, den wichtigsten Einnahmequellen des Staates. Das Bruttoaufkommen der Lohnsteuer stieg um 4,6 % gegenüber dem Vorjahresniveau.

Als Gründe werden die Tariferhöhungen des laufenden Jahres und die weiterhin gute Lage auf dem Arbeitsmarkt genannt. Das Aufkommen der Steuern vom Umsatz erhöhte sich nach eher schwachen Monaten überdurchschnittlich um 9,2 %. (Quelle: destatis.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>