2500 € für Ex-Kriegsgefangene

GiNN-BerlinKontor.—Ehemalige sowjetische Kriegsgefangene können einen finanziellen Anerkennungsbetrag in Höhe von € 2 500 erhalten. Der Haushaltsausschuss im Deutschen Bundestag stimmte am 23.09. einem Richtlinienentwurf des Bundesfinanzministeriums einstimmig zu.

Danach ist Voraussetzung für die Anerkennungsleistung, dass der Berechtigte den sowjetischen Streitkräften angehörte und sich zwischen dem 22. Juni 1941 und dem 8. Mai 1945 als Kriegsgefangener in einem deutschen Kriegsgefangenenlager in Gewahrsam befand.

Die Leistung, auf die kein Rechtsanspruch besteht, wird nur auf Antrag gewährt. Dieser Antrag muss spätestens bis zum 30. September 2017 an das “Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen” in Berlin gerichtet werden. (Quelle: bt-hib)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>