Besuch in Erbil und Amman

GiNN-BerlinKontor.—Bundesverteidigungsministerin Ursula VON DER LEYEN (CDU) hat das Ausbildungszentrum der Peschmerga im nordirakischen Erbil besucht, wo kurdische Sicherheitskrä¤fte im Kampf gegen die Terrormiliz IS ausgebildet werden.

Die Bundesregierung liefert zudem neben Hilfsgütern und militärischer Ausrüstung auch Waffen und Munition an die Kurden im Nordirak, um sie im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu unterstützen.

Mit Blick auf den Wunsch nach weiterer Ausrüstungshilfe betonte die deutsche Verteidigungsministerin, dies müsse innerhalb der Bundesregierung genau geprüft und abgestimmt werden. “Ich glaube es ist richtig, die Unterstützung sehr klug weiter einzusetzen, denn wir wissen, dass die Peschmerga nicht nur für ihr Land, sondern für uns alle einstehen.”

Auf einem Zwischenstopp in Aman traf von der Leyen auch mit .König Abdullah II. von Jordanien zusammen.  (Quelle:bmvg.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>