2015: 172 000 Asyl-Anträge

GiNN-BerlinKontor.—Im 1. Halbjahr 2015 stellten in Deutschland insgesamt rund 172 000 Personen einen Antrag auf ASYL (Erst- und Folgeanträge). Damit hat sich die Zahl im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt Deutschland lag im 1. Halbjahr 2015 im EU-Vergleich an erster Stelle, gefolgt von Ungarn (50 200, Daten bis Mai) und Schweden (29 000). In Relation zur Gesamtbevölkerung verzeichnete Ungarn vor Schweden und Deutschland die meisten Asylanträge, so das Statistische Bundesamt.

Viele der Personen, die in Deutschland Asyl beantragten, kamen aus Kriegs- und Konfliktgebieten wie Syrien (31 500), dem Irak (8 200) oder Afghanistan (7 500). Daneben stammte fast die Hälfte aus Staaten des Balkans, die meisten aus dem Kosovo (31 200), Albanien (22 100) sowie Serbien (15 500).

Im Vergleich zum 1. Halbjahr 2014 hat die Zahl der Antragstellerinnen und -steller aus diesen Staaten stark zugenommen: Aus dem Kosovo waren es mehr als zehnmal so viele (1. Hj. 2014: 2 400), aus Albanien rund sechsmal so viele (1. Hj. 2014: 3 900). Die Zahl der Antragstellerinnen und -steller aus Serbien war bereits im Vorjahr relativ hoch. Hier fiel der Anstieg geringer aus (1. Hj. 2014: 9 400). (Quelle: destastis.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>