“Steuererhöhungen sind falsch”

GiNN-BerlinKontor.—Angela MERKEL, CDU-Bundesvorsitzende und Bundeskanzlerin, hat in ihrem diesjährigen Sommerinterview mit CDU.TV die anstehende Bundestagswahl als „Weichenstellung für unser Land für die nächsten vier Jahre“ hervorgehoben. Vor Beginn ihres Sommerurlaubs machte Merkel deutlich, dass es am 22. September 2013 um die „Zukunft jedes einzelnen Bürgers gehe“. Merkel betonte, dass sie sich auf die vielen Begegnungen mit den Menschen im Wahlkampf freue und diese “sehr direkt und möglichst persönlich ansprechen” wolle. Zuvor, so die Vorsitzende, werde sie ihren Urlaub nutzen, um für die Zeit bis zur Wahl Kraft zu tanken.

Stabiler EURO, Arbeit möglichst für alle und eine starke Wirtschaft – dies seien die Themen, welche  die Menschen interessierten. Darüber wolle sie in den kommenden Wochen sprechen, so die Kanzlerin.

Merkel will deutlich machen, dass die UNION “Zutrauen in die Menschen“ habe – “anders als die politischen Mitbewerber”. Sie vertraue darauf – so die Kanzlerin – , dass “Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Mittelständler ihren Beitrag zum Erfolg unseres Landes leisten wollen.” Deshalb müsse der Staat  ”verlässliche Rahmenbedingungen schaffen und den Menschen Freiräume geben, damit sie selbst entscheiden können, wie sie ihr Leben gestalten wollen“. Steuererhöhungen schloss Angela Merkel erneut klar aus: „Steuererhöhungen sind falsch, jedweder Art“, unterstrich die CDU-Vorsitzende. (Quelle: cdu.de/CDU.TV)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>