17. Bayerischer Landtag

GiNN-BerlinKontor.—Der Freistaat BAYERN hat ein neues Parlament: Der 17. Bayerische Landtag konstituierte sich am 7. Oktober 2013. Horst SEEHOFER (CSU) wurde am 08.10. mit 100 Stimmen als Ministerpräsident bestätigt worden. Von den 101 CSU-Parlamentarier  im Landtag stimmte für Seehofer. 176 Stimmen wurden insgesamt abgegeben. 70 Parlamentarier votierten gegen Seehofer. Dazu kommen fünf Enthaltungen und eine ungültige Stimme. “Wir wollen das Vertrauen gegenüber der Bevölkerung nicht enttäuschen”, so Seehofer in seiner ersten Rede nach der Wiederwahl.

nmittelbar nach seiner Wahl leistete Horst Seehofer im Parlament den Amtseid auf die bayerische Verfassung. Es ist die zweite Amtszeit des 64-Jährigen, der seit 2008 Regierungschef ist.

Nach seiner Wiederwahl hat Bayerns Ministerpräsident Horst SEEHOFER (64) erneut bekräftigt, die volle Legislaturperiode im Amt bleiben zu wollen. Er werde mit voller Kraft, wie bisher, «die vollen nächsten fünf Jahre für die Zukunft Bayerns arbeiten», sagte Seehofer im Bayerischen Landtag. Angesichts der absoluten Mehrheit der CSU im Parlament versicherte der alte und neue Regierungschef, man werde damit verantwortungsvoll umgehen. «Vertrauen ist die Währung der Politik», sagte Seehofer, der zum ersten Mal Mitglied des Bayerischen Landtags ist. (Quelle:bayern-landtag.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>