Google kauft viertgrößtes Gebäude in New York

GiNN-BerlinKontor.—Das Internet-Konzern GOOGLE hat in New York für € 1,4 Milliarden (US-$ 1,8 Mrd.) einen Mietkomplex gekauft. Es soll sich um das viertgrößte Bürogebäude von New York handeln. Mit einem Mietanteil von 17 % wird Google selbst der größte Mieter mit einem Vertrag bis 2021 sein.  Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (08.12.) berichtet, ist dies die größte Einzeltransaktion einer US-amerikanischen Immobilie seit dem Ausbruch der Finanzkrise 2008.  Der Gebäudekomplex hat die “posh address”: 111 Eighth Avenue im New Yorker Stadtteil Chelsea.

Das 15-Etagen-Gebäude umfasst einen Häuserblock zwischen 15. und 16. Straße sowie 8. und 9. Avenue. Er war im Bestz eines Konsortiums um den deutsch-amerikanischen Fondsinitiator JAMESTOWN.  Das Immobilienunternehmen gilt als Marktführer in Deutschland für geschlossene US-Immobilienfonds zur Kapitalanlage mit Herkunft und Präsenz in Deutschland.  Rund 100 Mitarbeiter arbeiten in New York, Atlanta und in Köln. Jamestown-Gründer ist Christoph Kahl.

Ein Gedanke zu “Google kauft viertgrößtes Gebäude in New York

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>